Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: unable to connect to pcai055.informatik.uni-leipzig.de:8100 (Connection timed out) in /home/defin/public_html/www.definero.de/definero/www/definero.php on line 327
Lexikon & Wörterbuch [englisch deutsch] [Baden (Land)]





Lexikon: Baden (Land)

Das Land Baden war von 1806 bis zur Gründung des Deutschen Reiches 1871 ein souveräner Staat und dann bis 1945 ein Staat innerhalb Deutschlands. Heute ist Baden ein Landesteil von Baden-Württemberg. ...
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Land)
 Internetverweise zu Baden_(Land):
http://www.documentarchiv.de/nzjh/1810/grenzvertrag_wuertemberg-baden.html ; Landesverein Badische Heimat ; Landesvereinigung Baden in Europa ; Bund Freiheit statt Baden-Württemberg ; Digitalisat ; Landeskunde Online: Baden ; Landeskunde „Surfin’ Süden“ ; Landkarte von Baden 



Baden, dessen offizielle Bezeichnung bis zum 2. Dezember 1946 Südbaden war, ist ein ehemaliges Land der Bundesrepublik Deutschland und umfasste die südlichen Landesteile der früheren Republik Baden. 1952 ging es im heutigen Baden-Württemberg auf.
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Südbaden)
 Internetverweise zu Baden_(Südbaden):
Verordnung Nr. 65 des französischen Oberbefehlshabers in Deutschland über Bildung einer Beratenden Versammlung für Baden ; Verfassung des Landes Baden vom 18. Mai 1947 



Baden ist die Hauptstadt des Verwaltungsbezirkes Baden und liegt in Niederösterreich, Österreich, 26 km südlich von Wien an der Thermenlinie. Baden wird auch als Biedermeierstadt bezeichnet. ...
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Niederösterreich)
 Internetverweise zu Baden_(Niederösterreich):
www.baden-bei-wien.at ; Quelle: Bevölkerungsentwicklung 1869 - 2007 der Statistik Austria ; Gemeindedaten von Baden bei Wien ; Eintrag über Baden bei Wien 



Baden ist das südlichste und mit rund 15.906 Hektar Rebfläche und einem Durchschnittsmostertrag von 1,1 Millionen Hektoliter das drittgrößte Weinbaugebiet in Deutschland . ...
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Weinbaugebiet)
 Internetverweise zu Baden_(Weinbaugebiet):
Staatliches Weinbauinstitut Freiburg 



Der Bezirk Baden ist ein Bezirk des Kantons Aargau in der Schweiz, der im wesentlichen die Gegend südlich der Lägern, sowie den Unterlauf der Limmat und der Reuss umfasst.
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Bezirk,_Aargau)
 Internetverweise zu Baden_(Bezirk,_Aargau):
Bezirksamt Baden ; Die Grafschaft Baden im Historischen Lexikon der Schweiz 



Baden ist eine Ortschaft im Beaver County. In der Volkszählung 2000 hatte der Ort eine Einwohnerzahl von 4377.
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Pennsylvania)
 Internetverweise zu Baden_(Pennsylvania):
42-03736 ; 1168566 



Durch die Briefmarken, die von dem Deutschen Staat Baden zwischen 1851 und 1871 herausgegeben wurden, ist die Badner Postgeschichte noch heute in einigen Sammelalben als eigenständiges Gebiet präsent.
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Postgeschichte_und_Briefmarken)



Baden ist eine Ortschaft in Ontario, welche nördlich von New Hamburg, nordwestlich von Kitchener, westlich von Waterloo und südwestlich von Elmira liegt. Der Ort gehört zu Wilmot. Die Entfernung von Toronto beträgt etwa 120 km
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Ontario)
 Internetverweise zu Baden_(Ontario):
Seite des Schloss Kilbride 



Baden ist der größte Ortsteil der Stadt Achim im Landkreis Verden in Niedersachsen (Deutschland), nahe Bremen.
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(Achim)
 Internetverweise zu Baden_(Achim):
Das Kriegsmarine-Tanklager Achim-Baden 



Das Motorschiff Baden ist ein Passagierschiff auf dem Bodensee. Gebaut 1935 von der Bodan-Werft in Kressbronn am Bodensee war die neue Baden das erste Dreideck-Motorschiff der Bodenseeflotte. ...
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(1935)
 Internetverweise zu Baden_(1935):
privates Portal zur Bodenseeschifffahrt 



#weiterleitung Meersburg (1939)
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Baden_(1939)
 Internetverweise zu Baden_(1939):
Datenblatt ; Stadtwerke Konstanz ; Bodenseeschifffahrt.de 


 

Leider wurde kein Ergebnis für Ihren Begriff in der Wort-Analyse gefunden.
  
Suchtipps zur Wort-Analyse:
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
Vermeiden Sie die Suche mit mehreren Begriffen.
Verwenden Sie den Singular eines Begriffs.
Die Schreibweise ´ß´ oder ´ss´ kann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

 

 


 Abkürzungen: Baden (Land)

BADBaden-Baden / Baden-Württemberg, KFZ-Kürzel
BW-EFU 071Forellenzucht Baden-Baden GmbH
Baden - Baden, Baden-Württemberg
MLMansfelder Land
Region in Sachsen-Anhalt
JLJerichower Land
LESLand-Erdfunkstelle
LANDSATLand-use Satellite
HE-EFU 009See-Land Inh. Laila Haque
Frankfurt am Main, Hessen
LSALand Sachsen- Anhalt
Magdeburg, http://www.sachsen-anhalt.de
LMRLand Mobile Radio
LPPBLand Pre Pit Level before Recording
BLMBureau of Land Management
SASüdafrika [Land] - Länderkürzel
Local land soil newsLocal land and soil news
Zeitschrift
BY 110Milchwerk Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Piding, Bayern
EV 1131Land-Fleischerei Maasberg GmbH
Veltheim/ Ohe, Niedersachsen
ALBMAir-to-Land Ballistic Missile [engl.]
BBABiologische Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft
Braunschweig
Land Use PolicyLand Use Policy [hat ein eigenes Review]
Zeitschrift
TH 631Weichkäserei Altenburger Land GmbH & Co.KG
Lumpzig/ Hartha, Thüringen
PLMNPublic Land Mobile Network
ST 227Integra Weißenfelser Land gGmbH
Weißenfels, Sachsen-Anhalt
BmLFBundesministerium für Land- und Forstwirtschaft [Österreich]
BGLBerchtesgadener Land / Bayern, KFZ-Kürzel
http://www.berchtesgadener-land.com
TH-EV 1283Thüringer Land Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH & Co. KG
Gotha, Thüringen
DPDisplaced Persons [expelled from native land]
SN-EZ 004Sogut Fleisch- und Wurstwaren Leipziger Land
Großlehna, Sachsen
SN-EV 004Sogut Fleisch- und Wurstwaren Leipziger Land
Großlehna, Sachsen
GILGesellschaft für Informatik in der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft e.V.
Halle, http://www.gil.de
TH-EUZ 1283Thüringer Land Wurst- und Schinkenspezialitäten GmbH & Co. KG
Gotha, Thüringen
LAUNürnberger Land in Lauf/Pegnitz / Bayern, KFZ-Kürzel
BY-EV 209Rottaler Land-Feinkost, Johann Wasner GmbH
Bad Birnbach, Bayern
BY-EZ 209Rottaler Land-Feinkost, Johann Wasner GmbH
Bad Birnbach, Bayern
FPLMTSFuture Public Land Mobile Telecommunications System
Mitt. Biol. Bundesanst. Land- Forstwirtsch., Berl.-Dahl.Mitteilungen aus der Biologischen Bundesanstalt für Land- und Forstwirtschaft, Berlin-Dahlem
Zeitschrift
ZMPZentrale Markt- und Preisberichtstelle für Erzeugnisse der Land-, Forst- und Ernährungswirtschaft GmbH
BNBaden
Österreichisches Kfz.-Kennzeichen
AbsFondsGGesetz über die Errichtung eines zentralen Fonds zur Absatzförderung der deutschen Land- und Ernährungswirtschaft
BA WÜBaden-Württemberg
BWBaden-Württemberg
Offizielle Abkürzung der deutschen Innenministerien
BWZBaden-Württembergisches Zeitschriftenverzeichnis
BWSNBaden-Württembergisches Schulnetz
BWGZBaden-Württembergische Gemeindezeitung
Verbandszeitschrift des Gemeidetags, Stuttgart, http://www.gemeindetag-bw.de
LVNLandesverwaltungsnetz Baden-Württemberg
BWLBaden-Württemberg Landtag
Deutsches Kfz.-Sonderkennzeichen
EnBWEnergie Baden-Württemberg AG
Karlsruhe, http://www.enbw.com
VBIBWVerwaltungsblätter für Baden-Württemberg
HCHHechingen/ Baden-Württemberg
Hdlbg.Heidelberg/ Baden-Württemberg
UVMUmwelt- und Verkehrsministerium Baden-Württemberg
Ornithol. Jahresh. Baden-Württ.Ornithologische Jahreshefte für Baden-Württemberg
Zeitschrift

 

Leider wurde kein Ergebnis für Ihren Begriff in der Übersetzung gefunden.
 
Suchtipps zur Übersetzung:
Verwenden Sie die Grundform und den Singular eines Begriffs.
Vermeiden Sie die Suche mit mehreren Begriffen.
Die Schreibweise ´ß´ oder ´ss´ kann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen

 

 

Fehler/Anregungen mitteilen

Sie möchten:
Ihr Name:
Ihre EMail-Addresse:
Ihre Nachricht:

 

Impressum

Klaus Kopf
Düppelstrasse 6
22769 Hamburg
Deutschland

Steuernummer: 41/127 /03069

Finanzamt Hamburg-Altona

  

Konzessionsinformationen zu den definero Suchfunktionen

Lexikon
Das Lexikon basiert auf der freien Enzyklopädie Wikipedia und unterliegt der GNU Lizenz für freie Dokumentation. Die Liste der Autoren ist auf dem Lexikon Wikipedia (Wiki) verfügbar. Lexikon-Artikel können direkt auf Wikipedia bearbeitet werden.
  

Wort-Analyse (Wörterbuch)
Das Wörterbuch wird uns von der Universität Leipzig (Institut für Informatik) Projekt Deutscher Wortschatz zur Verfügung gestellt.
  

Übersetzung
Die Übersetzung (deutsch - englisch/ englisch - deutsch) unterliegt der GNU Lizenz für freie Dokumentation. Sie basiert auf folgenden Datenbanken, die von nachstehenden Personen zusammengefasst und überarbeitet wurden
Frank Richter (dict.tu-chemnitz.de; 1995 - 2002)
Paul Hemetsberger (dict.cc; 2002 - 2004)
Thomas Promny (odge.de; 2004 - 2006)
Kopf (Lexikon definero.de; seit 2006)
  

Abkürzung
Das Abkürzungsverzeichnis basiert auf einer Datenbank von Klaus Kopf (definero.de ; 2006). Die Liste der Abkürzungen wird stetig erweitert. Etwaige Verlinkungen zu Institutionen, die sich aus den Abkürzungen ableiten lassen, sind im Verzeichnis als sog. Hyperlink kenntlich gemacht. 

  

Danksagungen

   

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie die Informationen bzgl. Copyright, externen Links etc.- zusammengefasst auf der Seite Lexikon definero - Haftungsausschluss

  

RSS-Feed zum Lexikon definero.de


http://www.definero.de/definero.xml