Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: unable to connect to pcai055.informatik.uni-leipzig.de:8100 (Connection timed out) in /home/defin/public_html/www.definero.de/definero/www/definero.php on line 327
Lexikon & Wörterbuch [englisch deutsch] [Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung]





Lexikon: Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung

Erik H. Erikson sieht die persönliche Entwicklung als einen lebenslangen Prozess. Dieser Prozess ist auch ein sozialer Prozess. Nach Erikson gibt es acht Stufen der Entwicklung. Jede Stufe stellt einen Konflikt dar, mit dem das Individuum sich aktiv auseinandersetzt. (Die Altersangaben sind Richtwerte und nicht absolut zu sehen.)
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Stufenmodell_der_psychosozialen_Entwicklung
 Internetverweise zu Stufenmodell_der_psychosozialen_Entwicklung:
http://www.shift-academy.com/shiftWorker/details/Persoenlichkeitsentwicklung-1 


 

Leider wurde kein Ergebnis für Ihren Begriff in der Wort-Analyse gefunden.
  
Suchtipps zur Wort-Analyse:
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
Vermeiden Sie die Suche mit mehreren Begriffen.
Verwenden Sie den Singular eines Begriffs.
Die Schreibweise ´ß´ oder ´ss´ kann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

 

 


 Abkürzungen: Stufenmodell der psychosozialen Entwicklung

GpSMGesellschaft gegen psychosozialen Stress und Mobbing e.V.
Frankfurt/M./ Zürich, http://www.mobbing-am-arbeitsplatz.de
i.E.in Entwicklung
FuEForschung und Entwicklung
"Forschung und Entwicklung, ""FuE"""
FTEForschung und technologische Entwicklung
FuEuDForschung und Entwicklung und Demonstration
DEVEAusschuss für Entwicklung und Zusammenarbeit des EP
INEFInstitut für Entwicklung und Frieden
Duisburg, http://inef.uni-due.de
CSocDKommission für soziale Entwicklung
CPDKommission für Bevölkerung und Entwicklung
SuSESystem- und Software-Entwicklung
Nürnberg, http://www.novell.com/de-de/linux/suse
ZIEZentrum für industrielle Entwicklung
SIDGesellschaft für internationale Entwicklung e.V.
STBWissenschaft und Technik im Dienste der Entwicklung
EPWEEuropäisches Programm für Wiederaufbau und Entwicklung
SADDCKoordinierungskonferenz für die Entwicklung im südlichen Afrika
PEDIPSonderprogramm zur industriellen Entwicklung in Portugal
InWEntInternationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH
Bonn, http://www.inwent.org
PEDAPSonderprogramm zur Entwicklung der Landwirtschaft in Portugal
CERDEuropäischer Ausschuss für Forschung und Entwicklung
DEVGeneraldirektion -Entwicklung- der Europäischen Kommission
BMZBundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
DSEDeutsche Stiftung für internationale Entwicklung
Berlin, http://www.inwent.org
EAGFEEuropäische Agentur für Forschung und Entwicklung
AZEVAuto-Zubehör, Entwicklung, Vertrieb
AZEV-Leichtmetallräder GmbH
AfWirtschZAAusschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
ELDOEuropäische Organisation für die Entwicklung und den Bau von Raumfahrzeugträgern
TelematikGemeinschaftsinitiative für Telematikdienste und -netze zur regionalen Entwicklung
UNIDOOrganisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung
Wien, [AT] http://www.unido.org
LeaderAktionen zur ländlichen Entwicklung auf Initiative der EU-Kommission
UNRISDForschungsinstitut der Vereinten Nationen für soziale Entwicklung
KEDOOrganisation für die Entwicklung der Energiewirtschaft auf der Halbinsel Korea
CORDIBeratender Ausschuss für industrielle Forschung und Entwicklung
EBWEEuropäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung [vgl. EBRD]
IBRDInternationale Bank für Wiederaufbau und Entwicklung [Weltbank]
Washington DC, http://www.worldbank.org
SapardSonderprogramm zur Beitrittsvorbereitung in den Bereichen Landwirtschaft und ländliche Entwicklung
AtlantisProjektaktion zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung und der Umwelt der Atlantikregion der EU
BridgeBiotechnologieforschung im Dienste von Innovation, Entwicklung und Wachstum in Europa
MEDIAAktionsprogramm zur Förderung der Entwicklung der europäischen audiovisuellen Industrie
EURETSpezifisches Programm für Forschung und technologische Entwicklung im Verkehrsbereich
MASTSpezifisches Programm für Forschung und Entwicklung im Bereich der Meereswissenschaft und -technologie
ETAGStändige Arbeitsgruppe „Technische und wirtschaftliche Aspekte der Entwicklung von Euronet“
Dipl.-MedienwirtDiplom-Medienwirt [Studiengang Medienplanung, -beratung, -entwicklung in Siegen]
Akademischer Grad
ECLAIRMehrjähriges Programm für biotechnologische, agroindustrielle Forschung und technologische Entwicklung
FLAIRSpezifisches Programm für Forschung und technologische Entwicklung auf dem Gebiet der Lebensmittelwissenschaft und -technologie
UNCSTDKonferenz der Vereinten Nationen über Wissenschaft und Technologie im Dienste der Entwicklung
ACTSSpezifisches Programm für Forschung und technologische Entwicklung im Bereich fortgeschrittener Kommunikationstechnologien und -dienste
VALORENGemeinschaftsprogramm zur Entwicklung bestimmter benachteiligter Regionen der Gemeinschaft durch die Erschließung des endogenen Energiepotenzials
JOULESpezifisches Programm für Forschung und technologische Entwicklung im Bereich nichtnukleare Energien und rationelle Energienutzung
ELISEEuropäisches Informationsaustauschnetz über lokale Entwicklung und lokale Arbeitsinitiativen

 

Leider wurde kein Ergebnis für Ihren Begriff in der Übersetzung gefunden.
 
Suchtipps zur Übersetzung:
Verwenden Sie die Grundform und den Singular eines Begriffs.
Vermeiden Sie die Suche mit mehreren Begriffen.
Die Schreibweise ´ß´ oder ´ss´ kann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen

 

 

Fehler/Anregungen mitteilen

Sie möchten:
Ihr Name:
Ihre EMail-Addresse:
Ihre Nachricht:

 

Impressum

Klaus Kopf
Düppelstrasse 6
22769 Hamburg
Deutschland

Steuernummer: 41/127 /03069

Finanzamt Hamburg-Altona

  

Konzessionsinformationen zu den definero Suchfunktionen

Lexikon
Das Lexikon basiert auf der freien Enzyklopädie Wikipedia und unterliegt der GNU Lizenz für freie Dokumentation. Die Liste der Autoren ist auf dem Lexikon Wikipedia (Wiki) verfügbar. Lexikon-Artikel können direkt auf Wikipedia bearbeitet werden.
  

Wort-Analyse (Wörterbuch)
Das Wörterbuch wird uns von der Universität Leipzig (Institut für Informatik) Projekt Deutscher Wortschatz zur Verfügung gestellt.
  

Übersetzung
Die Übersetzung (deutsch - englisch/ englisch - deutsch) unterliegt der GNU Lizenz für freie Dokumentation. Sie basiert auf folgenden Datenbanken, die von nachstehenden Personen zusammengefasst und überarbeitet wurden
Frank Richter (dict.tu-chemnitz.de; 1995 - 2002)
Paul Hemetsberger (dict.cc; 2002 - 2004)
Thomas Promny (odge.de; 2004 - 2006)
Kopf (Lexikon definero.de; seit 2006)
  

Abkürzung
Das Abkürzungsverzeichnis basiert auf einer Datenbank von Klaus Kopf (definero.de ; 2006). Die Liste der Abkürzungen wird stetig erweitert. Etwaige Verlinkungen zu Institutionen, die sich aus den Abkürzungen ableiten lassen, sind im Verzeichnis als sog. Hyperlink kenntlich gemacht. 

  

Danksagungen

   

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie die Informationen bzgl. Copyright, externen Links etc.- zusammengefasst auf der Seite Lexikon definero - Haftungsausschluss

  

RSS-Feed zum Lexikon definero.de


http://www.definero.de/definero.xml