Warning: fsockopen() [function.fsockopen]: unable to connect to pcai055.informatik.uni-leipzig.de:8100 (Connection timed out) in /home/defin/public_html/www.definero.de/definero/www/definero.php on line 327
Lexikon & Wörterbuch [englisch deutsch] [Troll (Mythologie)]





Lexikon: Troll (Mythologie)

Der Ausdruck Troll bezeichnet: * ein nicht-menschliches Wesen in Mythologie und Literatur, siehe Troll (Mythologie),* eine Person, die in Diskussionsforen, im Usenet, in Wikis oder per E-Mail andere Teilnehmer provoziert, siehe Troll (Internet),*eine Zeitschrift in der DDR, siehe Troll (Zeitschrift),*Motorroller der 1960er Jahre aus Ludwigsfelde, siehe Troll (Motorroller).
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Troll



In Internet-Medien wie dem Usenet werden Menschen als Troll bezeichnet, die Beiträge verschicken, mit denen sie erkennbar nur provozieren wollen, ohne einen wirklichen Beitrag zur Diskussion zu leisten. Die Beiträge selbst werden meist als Troll, Troll-Post oder Troll-Posting bezeichnet.
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Internet)
 Internetverweise zu Troll_(Internet):
The New Hacker's Dictionary - Troll ; Troll FAQ ; The Subtle Art Of Trolling 



Troll oder auch Trold, Tröll (nord. „Unhold, Riese, Zauberwesen“) stammt aus der germanischen Mythologie. Trolle sind schadenbringende Geister in Riesen- oder Zwergen-Gestalt.
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Mythologie)



Der Troll. Berliner Rätselzeitung. war eine Rätsel-Zeitschrift in der DDR und eine der auflagenstärksten Zeitschriften der DDR. 1974 hatte die Zeitschrift eine Auflage von knapp 700.000 Exemplaren 1988 fast eine Million, nur noch übertroffen von FF dabei, Wochenpost und Mosaik. Die Nachfrage konnte sie trotzdem nicht abdecken.Heute erscheint der Troll im Troll Rätselverlag und ist an den Kiosken im Ostteil Deutschlands zu erhalten. ...
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Zeitschrift)
 Internetverweise zu Troll_(Zeitschrift):
Troll Rätselverlag 



Der Troll war ein populäres Motorroller-Modell in der DDR. Es wurde von 1962 bis 1964 im VEB Indusriewerke Ludwigsfelde gebaut. Er war das letzte Modell einer Reihe von Motorrollern, die ab 1954 in Ludwigsfelde gebaut worden; Vorgänger waren die Modelle Pitty, Wiesel und Berlin-Roller. ...
Weiter auf: de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Motorroller)
 Internetverweise zu Troll_(Motorroller):
Troll und andere Motorroller aus Ludwigsfelde 


 

Leider wurde kein Ergebnis für Ihren Begriff in der Wort-Analyse gefunden.
  
Suchtipps zur Wort-Analyse:
Achten Sie auf Groß- und Kleinschreibung.
Vermeiden Sie die Suche mit mehreren Begriffen.
Verwenden Sie den Singular eines Begriffs.
Die Schreibweise ´ß´ oder ´ss´ kann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

 

 


 Abkürzungen: Troll (Mythologie)

Myth.Mythologie

 

Leider wurde kein Ergebnis für Ihren Begriff in der Übersetzung gefunden.
 
Suchtipps zur Übersetzung:
Verwenden Sie die Grundform und den Singular eines Begriffs.
Vermeiden Sie die Suche mit mehreren Begriffen.
Die Schreibweise ´ß´ oder ´ss´ kann zu unterschiedlichen Ergebnissen führen

 

 

Fehler/Anregungen mitteilen

Sie möchten:
Ihr Name:
Ihre EMail-Addresse:
Ihre Nachricht:

 

Impressum

Klaus Kopf
Düppelstrasse 6
22769 Hamburg
Deutschland

Steuernummer: 41/127 /03069

Finanzamt Hamburg-Altona

  

Konzessionsinformationen zu den definero Suchfunktionen

Lexikon
Das Lexikon basiert auf der freien Enzyklopädie Wikipedia und unterliegt der GNU Lizenz für freie Dokumentation. Die Liste der Autoren ist auf dem Lexikon Wikipedia (Wiki) verfügbar. Lexikon-Artikel können direkt auf Wikipedia bearbeitet werden.
  

Wort-Analyse (Wörterbuch)
Das Wörterbuch wird uns von der Universität Leipzig (Institut für Informatik) Projekt Deutscher Wortschatz zur Verfügung gestellt.
  

Übersetzung
Die Übersetzung (deutsch - englisch/ englisch - deutsch) unterliegt der GNU Lizenz für freie Dokumentation. Sie basiert auf folgenden Datenbanken, die von nachstehenden Personen zusammengefasst und überarbeitet wurden
Frank Richter (dict.tu-chemnitz.de; 1995 - 2002)
Paul Hemetsberger (dict.cc; 2002 - 2004)
Thomas Promny (odge.de; 2004 - 2006)
Kopf (Lexikon definero.de; seit 2006)
  

Abkürzung
Das Abkürzungsverzeichnis basiert auf einer Datenbank von Klaus Kopf (definero.de ; 2006). Die Liste der Abkürzungen wird stetig erweitert. Etwaige Verlinkungen zu Institutionen, die sich aus den Abkürzungen ableiten lassen, sind im Verzeichnis als sog. Hyperlink kenntlich gemacht. 

  

Danksagungen

   

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie die Informationen bzgl. Copyright, externen Links etc.- zusammengefasst auf der Seite Lexikon definero - Haftungsausschluss

  

RSS-Feed zum Lexikon definero.de


http://www.definero.de/definero.xml